Der 9. Jahrgang besuchte den Berufsparcours an der Sekundarschule Beckum

Am 29.04.22 fand der Berufsparcours in der Mensa der Sekundarschule Beckum statt. 

Die Schüler*innen des 9. Jahrgangs bekamen so die Chance, zahlreiche Berufsfelder kennenzulernen und sich für Praktika und den Weg nach Klasse 10 inspirieren zu lassen. 

An 17 Ständen konnten die Schüler*Innen in praktischen Übungen Einblicke in die typischen Tätigkeiten verschiedener Berufe aus dem sozialen Bereich, der Industrie sowie des Handwerks sammeln.

So wurden zum Beispiel am Stand der Frima Steinhoff Logos gepinselt, bei der Firma Berief musste man Lebensmittel erkennen und zuordnen und die Tischlerei Holtmann gab den Schüler*Innen die Möglichkeit einen Handyhalter zu bauen.

In einer Art Minipraktikum testen für 10 Minuten jeweils etwa 5-6 Jugendliche gleichzeitig jeweils eine für diesen Beruf typische Arbeitsprobe. 

Jede Gruppe hat dann die Möglichkeit in 90 Minuten die Berufe auszuprobieren.

Am Ende hatten die Schüler*Innen noch 25 Minuten zur freien Verfügung, um sich die Berufe anzusehen, die für sie besonders interessant waren.